Ende März haben wir in einer Mail darüber informiert, dass das Programm „Soforthilfe für Selbstständige, Freiberufler und kleine Betriebe“ auch von Sportvereinen genutzt werden kann, die in finanzielle Nöte geraten sind.

Heute können wir Sie darüber informieren, dass die hessische Landesregierung mit dem „Soforthilfeprogramm Sportvereine“ eine weitere Möglichkeit geschaffen hat, die Folgen der Coronavirus-Pandemie zu minimieren. Vereine, die in eine existenzbedrohliche finanzielle Notlage geraten sind, können ab sofort Zuwendungen in Höhe von bis zu 10.000 Euro beim Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport beantragen. Das Nähere einschließlich Antragsformular und Ausfüllhinweisen entnehmen Sie bitte der Internetseite: https://innen.hessen.de/sport/corona-hilfe-fuer-sportvereine

Zum Seitenanfang