Sehr geehrte Damen und Herren,

im Nachgang zu unserem gestrigen Schreiben wollen wir darauf hinweisen, dass zwischenzeitlich mit dem Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport abgestimmt werden konnte, dass zumindest im Stallbereich von der 3G-Regel abgesehen werden kann, um die Versorgung der Pferde zu gewährleisten.

Wie bereits dargelegt, gilt diese Ausnahme allerdings nur für den Stallbereich allein vor dem Hintergrund des Tierschutzes. In den Reithallen und den dazugehörigen Sozialräumen bleibt es dabei, dass die 3G-Regel gilt.

Mit freundlichen Grüßen

Hendrik Langeneke

Geschäftsführer

Zum Seitenanfang